DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG​

Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Projekt WEITSICHT

1 Geltungsbereich dieser Datenschutzinformationen

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die unter Ziff. 2 genannten Verantwortlichen im Rahmen der Zurverfügungstellung der Web-seite unter www.weitsicht-wasserstadt.de („Webseite“).

Personenbezogene Daten“ sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Bestimmbar sind Sie als Person dann, wenn Sie mit diesen Angaben direkt (z.B. anhand Ihres Namens) oder indirekt (z.B. anhand einer pseudonymen E-Mailadresse) identifiziert werden können.

2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Gemeinsam Verantwortliche für Ihre über die Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sind

Wasserstadt Limmer Projekt 1 GmbH („Wasserstadt Limmer“)
Wunstorfer Str. 130
30453 Hannover
Telefon: 0511-897091-0
Telefax: 0511-897091-11
E-Mail: info@wasserstadt-limmer.de

und

meravis Bauträger GmbH („meravis“)
Krausenstr. 46
30171 Hannover
Telefon: 0511-67 510-777
Fax: 0511-67 510-874
E-Mail: verkauf@meravis.de

3 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Wasserstadt Limmer hat keinen Datenschutzbeauftragten bestellt, weil die gesetzlichen Voraus-setzungen für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten nicht vorliegen.
Für Fragen zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung durch meravis können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten von meravis wenden:

Marcel Petersen
KaroMedia Services GmbH
Im Karolinenhof
+49 (40) 72810070
M.Petersen@karolinenhof.de

4 Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Nachfolgend werden die mit der Datenverarbeitung verfolgten Zwecke erläutert.
Die gemeinsam Verantwortlichen verarbeiten folgende personenbezogene Daten (als „optional“ gekennzeichnete Daten verarbeiten die gemeinsam Verantwortlichen nur, wenn Sie von Ihnen freiwillig angegeben werden):

Verarbeitungszwecke

Rechtsgrundlage

Voraussichtliche Speicherdauer

Wasserstadt Limmer verarbeitet folgende personenbezogene Daten:

    • Angebotsnummer der Wohnung
    • Anrede
    • Nachname
    • Vorname
    • Adresse: Straße, PLZ, Wohnort (optional)
    • E-Mailadresse
    • Berufsbezeichnung (optional)
    • Ihre Nachricht aus dem Kontaktformular mit den darin von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten.

Wasserstadt Limmer und meravis verarbeiten diese personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

    • Übermittlung an den Vertriebspartner meravis zu Vertriebszwecken

      Ihre personenbezogenen Daten werden über das Anfrageformular zur Wohnungssuche unmittelbar an meravis übermittelt. Wasserstadt Limmer speichert diese Daten nicht. meravis empfängt Ihre im Formular angegebenen Daten und verarbeitet diese, um Ihnen im Zusammenhang mit dem Projekt WEITSICHT weitere Information (Exposé) zuzusenden, Ihre gegebenenfalls bestehenden Fragen zu beantworten und die Kaufberatung durchzuführen.

​Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe Ziff. 7). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

meravis verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.
 
    • Eine Löschung erfolgt im Falle der Abgabe Ihrer Kaufabsichtserklärung spätestens 3 Monaten nach der Übermittlung Ihrer Daten an die Wasserstadt Limmer.
    • Sollten Sie keine Kaufabsichtserklärung abgegeben haben und keine Übermittlung erfolgt sein, werden Ihre Daten 12 Monate nach dem letzten auf das Projekt WEITSICHT bezogenen Kontakt mit Ihnen gelöscht.
 
    • Im Falle der Abgabe einer Kaufabsichtserklärung übermittelt meravis Ihre personenbezogenen Daten zurück an Wasserstadt Limmer zu dem Zweck, dass Wasserstadt Limmer mit Ihnen einen notariell beurkundeten Kaufvertrag schließt.

Erfüllung eines Vertrages, Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)

Wasserstadt Limmer speichert Ihre personenbezogenen Daten während der Dauer der Vertragsverhandlungen und nach Abschluss des Kaufvertrages im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Wenn Sie den „Wasserstadt Newsletter“ abonnieren, verarbeitet Wasserstadt Limmer Ihre E-Mailadresse zu dem Zweck, Ihnen in regelmäßigen Abständen Informationen zu den Themen Quartier & Projekte, Innovation, Geschichte, Naherholung, Kultur & Sport per E-Mail zu senden.
 
In den der Website zugehörigen Serverstatistiken werden seitens und auf den für die Website genutzten Servern der Wasserstadt Limmer automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an die Website übermittelt, um einen Besuch der Website zu ermöglichen (sogenannte „log-files“). Dies sind im Einzelnen folgende Daten:
 
    • Browsertyp und Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage
    • IP-Adresse
 
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auf der Webseite ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe Ziff. 7). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Die Erfassung der IP-Adresse basiert auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Website.

Wasserstadt Limmer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.
Im Rahmen der „log-files“ erfasste IP-Adressen werden innerhalb von 1 Woche gelöscht.

Sofern Sie Wasserstadt Limmer oder meravis über eine auf der Webseite an-gegebenen Telefonnummern oder E-Mailadressen kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe Ziff. 7).

Wasserstadt Limmer oder meravis speichern Ihre perso-nenbezogenen Daten für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie ggf. für die Dauer der gesetzlichen Aufbe-wahrungsfristen.

5 Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

5.1 Gesetzliche Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten können von meravis und Wasserstadt Limmer gespeichert wer-den, soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, insbesondere im Rahmen der Speicher-fristen gem. § 147 Abgabenordnung (AO), der eine Speicherdauer für Geschäftsbriefe einschließ-lich E-Mails von zehn Jahren vorsieht, sowie im Rahmen von § 257 HGB, der insbesondere für Verträge eine Aufbewahrungspflicht von sechs Jahren vorsieht.

5.2 Verjährungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten können darüber hinaus zur Erhaltung von Beweismitteln im Rah-men der Verjährungsvorschriften gespeichert werden. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Ge-setzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmä-ßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt. Da die Verjährungsfrist bei Rechten an einem Grundstück gemäß § 196 BGB zehn Jahre beträgt, werden Ihre personenbezogenen Daten daher in der Re-gel spätestens nach zehn Jahren von uns gelöscht werden.

6 Empfänger

Ihre personenbezogenen Daten erhalten folgende Empfänger:

    • Wasserstadt Limmer
    • meravis
    • Mitarbeiter von Wasserstadt Limmer im Rahmen der Zwecke Ihrer Einwilligungserklärung(en)
    • Mitarbeiter von meravis im Rahmen der Zwecke Ihrer Einwilligungserklärung(en)
    • Rechtsanwälte und Gerichte im Falle von Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dem Erwerb oder der Miete von Immobilien oder einer dahingehenden Vertragsanbahnung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO); Das berechtigte Interesse liegt in der Durchsetzung oder Abwehr rechtlicher Ansprüche.
    • An andere Dritte nur, wenn wir hierzu gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Entscheidung verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

7 Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Die DSGVO gewährt Ihnen verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

    • Auskunftsrecht
Sie können Auskunft darüber verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wenn das der Fall ist, können Sie weitere Auskunft verlangen, insbesondere zu den Zwecken der Verarbeitung, den Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten, den Empfängern, der Speicherdauer 
oder, falls das nicht möglich ist, den Kriterien für die Festlegung der Dauer, sowie  zu weiteren Informationen.
Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, die Ihnen im Falle einer An-frage per E-Mail in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung gestellt werden, sofern dadurch nicht Rechte oder Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
 
    • Berichtigung
 
Sie können unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger sowie die Ergänzung un-vollständiger personenbezogener Daten verlangen.
 
    • Löschung
Sie haben das Recht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere dann, wenn die Daten nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie verarbeitet wurden. Ihre Daten werden unverzüglich gelöscht, sofern nicht eine Ausnahme vorliegt und Ihre Daten weiterhin gespeichert werden dürfen. Das ist z.B. der Fall, wenn eine Verpflichtung zur Speiche-rung aus steuer- oder handelsrechtlichen Gründen besteht. Die Verarbeitung wird in diesem Fall eingeschränkt und erfolgt dann nur noch für diesen Zweck.
 
    • Einschränkung
Sie können die Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, insbesondere, wenn 
­ Sie deren Richtigkeit bestreiten und die Daten überprüft werden, 
­ die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen,
­ die Daten nicht länger benötigt werden, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder 
­ Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
Im Falle der Einschränkung dürfen Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur gespeichert werden und insbesondere nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung oder Ausübung sowie zur Verteidigung gegen Rechtsansprüche verarbeitet werden.
 
    • Datenübertragbarkeit
Sie können verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, damit Sie diese einem anderen Verantwortlichen übermitteln können. Sie haben zudem das Recht, dass diese Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden. Voraussetzung ist, dass die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung, der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder der Erfüllung eines Vertrages beruht.
 
    • Widerspruch 
Sie können gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Wider-spruch einlegen, wenn die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Ihr Widerspruchsrecht besteht auch im Falle von Wasserstadt Limmer etwaig durchgeführter Direktwerbung (z.B. Newsletterversand) einschließlich eines damit ggf. in Zusam-menhang stehenden Profilings. Die Daten werden dann nicht mehr verarbeitet, sofern nicht zwin-gende Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden. Richten Sie Ihren Widerspruch bitte an Datenschutzbeauftragten; die Kontaktdaten finden Sie in Ziff. 3.
 
    • Widerruf einer zur Datenverarbeitung erteilten Einwilligung 
Für den Fall, dass Sie eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie jederzeit das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Eine bis zum Zeit-punkt des Widerrufes erfolgte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt. Richten Sie Ihren Widerruf bitte an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen; die Kontaktdaten finden Sie in Ziff. 2
 
    • Beschwerderecht bei einer Datenschutzbehörde
Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzbehörde. 
Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Beschwerden zunächst direkt an den Datenschutzbeauf-tragten von Wasserstadt Limmer (siehe Ziff. 3) – sicher kann Ihr Anliegen dort zu Ihrer Zufrieden-heit gelöst werden.

8 Erforderlichkeit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie die Leistungen der Webseite in Anspruch nehmen wollen, sind Sie nach den Nut-zungsbedingungen vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Dies gilt nicht soweit diese als „optional“ gekennzeichnet wurden.
Wenn Sie Wasserstadt Limmer Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, kön-nen Sie die Leistungen der Webseite nicht nutzen.

9 Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Servern in Deutschland verarbeitet. Eine Übermitt-lung in Drittländer findet nicht statt.

10 Google Maps

In unserer Website ist der Dienst Google Maps eingebunden, um die Kontaktadresse bildlich zu verdeutlichen und anzuzeigen. Google Maps wird betrieben von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Darstellung der Karte von Google Maps ist die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse durch Google LLC erforderlich.

Google LLC ist Privacy Shield zertifiziert. Die Zusammenarbeit mit Google LLC in datenschutz-rechtlicher Hinsicht erfolgt auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags über die gemein-same Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO, abrufbar unter https://privacy.google.com/intl/de/businesses/mapscontrollerterms/.

Im Übrigen tritt der Nutzer durch die Nutzung von Google Maps unmittelbar mit Google in ein Nut-zungsverhältnis. Bei der Nutzung erhebt und verarbeitet Google Daten über die Verwendung der Kartenfunktion durch den Benutzer. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung können der Google Datenschutzerklärung entnommen werden (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

11 Google Web Fonts

Unsere Webseite nutzt Google Fonts, um Ihnen ein verbessertes Nutzererlebnis durch die Darstel-lung optimierter Web-Schriftarten anzuzeigen. Im Rahmen von Google Fonts wird Ihre IP-Adresse an Google gesendet, um die Schriftart in Ihrem Browser darzustellen. Für die dadurch verwende-ten personenbezogenen Daten ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, Tel: +1 650 253 0000, Fax: +1 650 253 0001, E-Mail: support-de@google.com Verantwortliche der Datenverarbeitung.

Die Verwendung von Google-Schriften ist nicht authentifiziert, d.h. sie erfolgt ohne Zuordnung zu einem bestimmten Nutzerkonto. Es werden keine Cookies von Website-Besuchern an die Google-Fonts-API gesendet. Anfragen an die Google-Fonts-API werden an ressourcenspezifische Do-mains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gerichtet, so dass Ihre Anfragen für Fonts getrennt von anderen Anfragen sind und keine Anmeldeinformationen enthalten, die Sie an google.com senden, während Sie andere authentifizierte Google-Services wie Google Mail ver-wenden.

Um Schriften schnell und effizient mit den wenigsten Anfragen zu bedienen, werden die Antwor-ten von Ihrem Browser zwischengespeichert, um Anfragen an Google-Server zu minimieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verbesserung der Darstellung der Webseite in gängigen Browsern und der Verbes-serung des Nutzererlebnisses bei der Nutzung unserer Webseite. Ihr Widerspruchsrecht müssen Sie unmittelbar gegenüber der Google LLC ausüben.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq#what_does_using_the_google_fonts_api_mean_for_the_privacy_of_my_users sowie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

12 Youtube

Unserer Webseite enthält von der Plattform YouTube eingebettete Videos. Betreiber von YouTu-be ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Sobald Sie eine Webseite aufrufen, in der ein YouTube-Video eingebettet ist, wird das Plugin gestartet um die entsprechenden audiovisuellen Inhalte von YouTube bereitzustellen. YouTube verwendet Cookies, um festzustellen, welches Video Sie angesehen haben und Ihnen aufgrund des angesehenen Videos bei Ihrem nächsten Besuch von YouTube ähnliche, neue oder thema-tisch zusammenhängende Videos anzuzeigen. Außerdem kann YouTube ggf. entsprechende Informationen zur Einblendung relevanter Werbung nutzen. Darüber hinaus erfährt YouTube, welche Webseiten Sie auf unserer Webseite aufgerufen haben.

Für den Fall, dass Sie während Ihres Besuchs unseres Online-Angebotes bei YouTube bzw. mit Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, können YouTube und Google Ihre Aktivitäten Ihrem Nutzer-konto zuordnen, so dass Sie für YouTube als Person bestimmbar sein können und YouTube un-ter diesen Umständen Ihre personenbezogene Daten verarbeitet. Sie können eine Verfolgung Ihrer Aktivitäten über Ihr Nutzerkonto verhindern, wenn Sie sich ausloggen und die Cookies lö-schen. YouTube stellt Ihnen in Ihrem privaten Account auch die Möglichkeit zur Verfügung, den Verlauf Ihrer angesehenen Videos zu löschen.

Ausführlichere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz von YouTube bzw. Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ sowie unter https://privacy.google.com/intl/de/your-data.html.

13 Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, ef-fektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Das Ablegen folgender Cookies ist ausschließlich technisch bedingt, da unsere Webseite ande-renfalls nicht angezeigt werden kann:

Cookie-Name

Zweck

Rechtsgrundlage (soweit mit den Cookies die Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden ist)

Speicherdauer

cookie_notice_accepted

Speichert die Auswahl des Cookie Banners

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSG-VO (berechtigtes Interesse); das berechtigte Interesse besteht darin, Ihnen in techni-scher den Zugriff auf unsere Webseite zu ermöglichen. Sie haben ein Widerspruchsrecht.

1 Monat

Sie können außerdem Ihren Browser so einstellen, dass Sie immer über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bitte schauen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Browsers. Anleitungen, wie Sie Cookies deaktivieren, finden Sie auf den Webseiten Ihres Browser-Anbieters. Bei der De-aktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

14 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Von Zeit zu kann sich diese Datenschutzerklärung ändern; Änderungen werden an dieser Stelle veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher, regelmäßig auf dieser Seite vorbeizuschauen.

Vielen Dank, dass Sie diese Datenschutzinformationen gelesen haben.

Stand: Dezember 2019